Scroll untuk melanjutkan membaca
10+ Möglichkeiten zur Steigerung der Blog-Besucher (aktualisiert und leistungsstärkste)

10+ Möglichkeiten zur Steigerung der Blog-Besucher (aktualisiert und leistungsstärkste)

10+ Möglichkeiten zur Steigerung der Blog-Besucher (aktualisiert und leistungsstärkste)

 Vorhersagbar! Im Moment müssen Sie nach Möglichkeiten suchen, die Besucherzahlen Ihres Blogs zu erhöhen, oder?

 Blogs, die mit Besuchern überfüllt sind, sind der Traum von Bloggern, um Geld verdienen zu können. Unterdessen besteht einer der Vorteile von Blogs für Online-Unternehmen darin, dass sie den Umsatz steigern können. ..

 Nun, wir geben einen kleinen Spoiler, ja. Tatsächlich ist es nicht allzu schwierig, Blog-Besucher zu erhöhen. Im Wesentlichen müssen Sie den Blog nur so optimieren, dass er von vielen Menschen gefunden werden kann. Ob in der Google-Suche, in sozialen Medien oder auf andere Weise.

 Aber wie? Entspannen Sie sich, wir werden es in diesem Artikel nach und nach im Detail erklären. Komm, lass uns die Diskussion sehen.


  Lassen Sie uns die Besucherzahlen erhöhen und Ihr Blog-Einkommen erzielen!

 10+ leistungsstarke Möglichkeiten, Blog-Besucher zum Ausprobieren zu gewinnen!

 Es gibt mindestens 10+ Möglichkeiten, Blog-Besucher zu erhöhen, die Sie folgendermaßen ausprobieren können:

 1. Führen Sie eine Keyword-Recherche für Blog-Artikel durch

 Führen Sie Keyword-Recherchen für Blog-Artikel durch, um die Anzahl der Blog-Besucher zu erhöhen
 Versuchen Sie zuvor erneut zu überprüfen, ob Ihr vorheriger Artikel mit potenziellen Themen und Schlüsselwörtern verfasst wurde? Oder vielleicht machst du immer noch Artikel aus persönlichen Ideen?

 Wenn ja, müssen Sie ab jetzt Keyword-Recherche betreiben, um Artikel zu schreiben.

 Durch die Keyword-Recherche können Sie Keywords erhalten, die potenziell von vielen Personen gesucht werden oder ein hohes Suchvolumen aufweisen. So kann Ihr Blog auf der obersten Seite von Suchmaschinen erscheinen.

 Nun, wenn es gelingt, an der Spitze von Google zu erscheinen, hat der Blog die Möglichkeit, von vielen Besuchern besucht zu werden. Offensichtlich erhält eine Website, die bei Google auf Platz 1 rangiert, 33 Prozent des Traffics. Während Rang 2 und so weiter, weniger als 20 Prozent.

 Um eine richtige Keyword-Recherche durchzuführen, müssen Sie auf das Suchvolumen, den Schwierigkeitsgrad, die Keyword-Vorschläge und die SERP achten. Sie können all diese Schritte einfach mit verfügbaren Keyword-Recherche-Tools wie Ubersuggest, Google Trends, Ahrefs und vielen mehr durchführen.

 2. Erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte

 Wie man Blog-Besucher erhöht, indem man Qualitätsartikel erstellt
 Vielleicht fragen Sie sich, wie qualitativ hochwertige Inhalte aussehen? Die Antwort ist ein vollständiger Artikel und kann die Frage des Suchenden beantworten.

 Zum Beispiel schreiben Sie einen Artikel „Wie man einen Blog erstellt“. Sie müssen die Schritte zum Erstellen eines Blogs vollständig besprechen. Recherchieren Sie zuerst in den Suchergebnissen auf der ersten Seite mit ähnlichen Themen. Dann schreiben Sie einen besseren Artikel.

 Wie auch immer, noch etwas, es stellt sich heraus, dass die Länge des veröffentlichten Artikels auch ein Ranking-Bestimmungsfaktor sein kann, wissen Sie. Wenn die Wortzahl Ihres vorherigen Artikels nur etwa 300 Wörter betrug, sollten Sie die Menge noch einmal erhöhen.

 Denn laut Backlinko beträgt die Länge von Blogartikeln, die auf der ersten Seite von Google erscheinen, durchschnittlich 1447 Wörter.

 Passen Sie es trotzdem an das Thema des von Ihnen erstellten Artikels an, ja. Zum Beispiel, wenn Sie einen Tutorial-Artikel zur Anwendungsinstallation erstellen, der nur 700 Wörter lang ist. Ihr Artikel kann immer noch die Möglichkeit haben, auf der ersten Seite zu erscheinen, solange der Artikel vollständig und besser als die Konkurrenz ist.

 3. Verwenden Sie einen eindeutigen Titel

 Erstellen Sie einen eindeutigen Titel, um die Anzahl der Blog-Besucher zu erhöhen
 Der Inhalt ist von hoher Qualität, aber der Titel des Inhalts ist nicht interessant, es ist nur eine Lüge~

 Sie sehen, 8 von 10 Personen behaupten, den Titel gelesen zu haben, bevor sie in den Suchergebnissen auf einen Artikel geklickt haben. Das heißt, der Titel Ihres Artikels ist ein wichtiges Element, das die Leute zuerst sehen werden. Daher müssen Sie einen interessanten Artikeltitel erstellen.

 Hier sind einige Tipps zum Erstellen von Titeln, damit die Leute sie sehen können:

 Verwenden Sie Zahlen im Titel des Listicle-Artikels. Zum Beispiel: 10 Möglichkeiten, Geld aus dem Internet zu bekommen, garantiert effektiv.
 Verwenden Sie starke Adjektive wie kraftvoll, präzise, ​​effektiv, vollständig und dergleichen. Beispieltitel: Tipps für eine gesunde Ernährung (nachweislich wirksam)!
 Sei nicht zu lange. Erstellen Sie einen Titel mit etwa 60 Wörtern, damit er auf Suchseiten nicht abgeschnitten wird.
 Das waren einige Tipps für die Erstellung eines einzigartigen Titels. Es geht darum, es dem Inhalt anzupassen, ja. Versuchen Sie es nicht mit Clickbait. Denn dadurch wird die Glaubwürdigkeit Ihres Blogs nur geringer. Der Effekt ist, dass auch das Ranking Ihres Blogs sinkt.

 4. Machen Sie Newsjacking
 Newsjacking ist eine Technik, bei der ein Thema oder eine Nachricht, die viral wird, verwendet wird, um das Interesse des Publikums zu wecken. Bei dieser Technik bringen Sie jedoch auch persönliche Ideen oder Meinungen ein.

 Zum Beispiel dreht sich die Nische Ihres Blogs um Film- und Dramakritiken. Wenn Parasite Film boomt, weil er einen renommierten Preis gewonnen hat, können Sie Ihre persönliche Meinung zum Film abgeben.

 Indem Sie die Popularität des Parasite-Films ausnutzen, kann Ihr Blog auch beliebt sein, da viele Menschen nach einer Rezension oder Zusammenfassung des Films suchen, bevor sie ihn ansehen.

 Dies gilt auch für den YouTube-Kanal. Einer, der diese Technik verwendet hat, ist der Insider-Kanal. Durch die Nutzung des viralen Films Parasite gelang es diesem Video, mehr als 4 Millionen Aufrufe zu erhalten.

 Der Schlüssel, Sie müssen sich ständig mit den Nachrichten, die viral werden, auf dem Laufenden halten. Vergessen Sie nicht, auch Ihre beste Analyse und Meinung abzugeben.

 5. Verwenden Sie die Strategie für interne Links

 Wie man Blog-Besucher durch die Verwendung einer Interlink-Strategie erhöht
 Die interne Verlinkung ist eine der SEO-Strategien, indem Sie Artikellinks aus Ihrem Blog verlinken.

 Die interne Verlinkung zielt darauf ab, eine Blog-Struktur zu schaffen, die für Google einfacher zu verstehen ist. Darüber hinaus erleichtern Sie es Blog-Besuchern auch, andere gewünschte Informationen zu erhalten.

 Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten, Links in Ihren Artikeln zu verlinken. Kann direkt einen Link in den entsprechenden Text einfügen.



 Auf dem Niagahoster-Blog fügen wir auch interne Links als Artikelempfehlungen ein. Beispiele sind wie folgt:



 Also, gelinde gesagt, diese internen Links ermöglichen es Ihnen, den Verkehr von Inhalten, die überfüllt sind, zu weniger besuchten Inhalten zu leiten. Sehr profitabel, oder?

 6. Machen Sie Linkbuilding

 Linkaufbau betreiben
 Der nächste Weg, um Blog-Besucher zu erhöhen, ist Linkbuilding. Einfach ausgedrückt ist Linkbuilding eine Aktivität, um Links von anderen Websites zu erhalten, die auf Ihre Website verweisen. Diese Art der Verlinkung von außerhalb der Website wird auch als Backlink bezeichnet.

 Die Suche nach Backlinks sollte jedoch nicht originell sein. Sie müssen nach qualitativ hochwertigen Backlinks suchen und genügend qualitativ hochwertigen Traffic haben. Wieso den?

 Denn je mehr Backlinks von einer guten Website stammen, desto mehr beurteilt Google die Qualität Ihres Blogs. Das heißt, Ihr Blog wird zu einer Referenz für andere Websites. Infolgedessen priorisiert Google, dass Ihr Blog auf der ersten Seite von Google erscheint.

 Nun, hier sind einige Möglichkeiten, um qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten:

 Wählen Sie eine Website, die für Ihr Blog noch relevant ist.
 Achten Sie auf hohes Verkehrsaufkommen.
 Hohe Domänenautorität.
 Haben Sie eine gute Erfolgsbilanz von ausgehenden Links.
 Für weitere Details können Sie den folgenden Artikel lesen → Wie man qualitativ hochwertige Backlinks erhält.

 7. Teilen Sie Inhalte in sozialen Medien

 Teilen Sie Inhalte in sozialen Medien
 Versuchen Sie nicht nur, viele Besucher auf Google zu bekommen, sondern versuchen Sie auch, den potenziellen Verkehr von sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Twitter und anderen zu nutzen.

 Darüber hinaus liegt die Anzahl der Facebook- und Instagram-Nutzer in Indonesien auf Platz 4 der Welt. Insgesamt gibt es ungefähr 170 Millionen aktive Benutzer. Wow... das ist eine fantastische Nummer, nicht wahr?

 Wie auch immer, wie Sie den Inhalt teilen, kopieren Sie nicht einfach den Link und fügen Sie ihn ein. Wir empfehlen Ihnen, eine Zusammenfassung der Inhaltsartikel in Ihrem Blog zu erstellen, um sie in sozialen Medien zu teilen. Bei Bedarf können Sie Infografiken erstellen, um Ihre Beiträge interessanter zu gestalten.

 Diese Methode wird auch von Niagahoster durchgeführt, um Aufmerksamkeit und Traffic von Social Media zu erhalten.


 Erstellen Sie benutzerdefinierte Inhalte auf Instagram, Beispiele für Niagahoster-Posts
 Mit diesem Infografik-Design ist es für das Publikum einfacher, Ihre Blog-Artikel zu lesen und die Möglichkeit zu haben, sie in Ihren Blog zu bringen.

 8. Aktiv in der Facebook-Community
 Neben der Bewerbung von Artikeln auf Ihren eigenen Social-Media-Konten können Sie Artikel auch in Facebook-Gruppen oder Communities teilen.

 In Ihrer Blog-Nische geht es beispielsweise um Technologie und Programmierung. Sie können einer Programmier-Community beitreten, wie z. B. der folgenden PHP-Community.


 Aktiv in der Facebook-Community
 Sie müssen jedoch vorsichtig sein, wenn Sie in einer Community werben. Denn Facebook hat ein ziemlich strenges Filtersystem. Wenn Sie Community-Mitglieder unverhohlen dazu zwingen, mit Ihren Inhalten zu interagieren, werden Sie möglicherweise als Spam gebrandmarkt.

 Teilen Sie dafür nicht einfach den Link in der Gruppe. Versuchen Sie zunächst, in der Community aktiv zu werden, indem Sie Fragen von Gruppenmitgliedern beantworten. Auf diese Weise werden Sie als Experte bekannt und von den Gruppenmitgliedern als vertrauenswürdig eingestuft.

 Wenn Sie also beispielsweise einen Artikel einreichen, sind ihre Chancen, Ihren Blog zu besuchen, größer.

 Sie können nicht nur der Facebook-Community beitreten, sondern auch Ihre eigene Facebook-Gruppe erstellen. Um Ihre Gruppe zu beschäftigen, können Sie in anderen Gruppen für den Beitritt zu Ihrer Gruppe werben, um kostenlose E-Books oder andere hochwertige Inhalte zu erhalten.

 9. Aktiv auf Q&A-Sites

 Aktiv auf der Q&A-Site
 Wenn Sie zuvor in Foren oder Communities aktiv waren, wie Sie die Besucherzahlen Ihres nächsten Blogs steigern können, können Sie auch nach Traffic-Möglichkeiten von Frage-und-Antwort-Sites suchen. Zum Beispiel Brainly und Quora.

 Der Schlüssel, wenn Sie eine Frage haben, die Sie mit dem Inhalt beantworten können, den Sie haben, geben Sie einfach den Link dort an. Sie müssen also aktiv prüfen, ob es Fragen gibt, die Sie beantworten und Inhalte bewerben können.

 Vergessen Sie nicht, Antworten und Inhalte bereitzustellen, die antworten, ja. Auf diese Weise können Sie entsprechend Ihrer Blog-Nische als Experte auf diesem Gebiet angesehen werden. So haben Sie auch die Möglichkeit, mehr Abonnenten zu gewinnen.

 10. Verbreitung durch E-Mail-Marketing
 Optimierung in der Google-Suche bereits. Auch über soziale Medien. Es ist nichts falsch daran, es über E-Mail-Marketing als zusätzliche Traffic-Quelle zu verbreiten. Tatsächlich wird angenommen, dass diese Strategie 40-mal effektiver ist als die Nutzung sozialer Medien.

  Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie eine E-Mail-Liste erstellt haben oder eine E-Mail-Liste mit Blog-Besuchern haben, bevor Sie E-Mail-Marketing senden. Um die E-Mail-Liste zu erhalten, müssen Sie ein Anmeldeformular erstellen.

 Sie müssen keine langen Formulare erstellen, geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden. Sie können zum Beispiel das Blog-Anmeldeformular von Niagahoster imitieren.


 Sie können ein solches Formular mit einem Plugin wie Contact Form 7 erstellen.

 Nun, wenn Sie bereits eine E-Mail-Liste haben, können Sie damit beginnen, E-Mail-Marketing-Designs zu erstellen und diese mit E-Mail-Marketing-Tools wie Mailchimp zu versenden.



 11. Blogging machen

 Wie man Blogbesucher mit Blogwalking erhöht
 Die nächste Möglichkeit, Blogbesucher zu erhöhen, ist Blogwalking. Wie der Name schon sagt, ist Blogwalking die Aktivität, andere Blogs mit einem bestimmten Zweck zu besuchen.

 Blogwalking bietet viele Vorteile, wie z. B. den Aufbau von Netzwerken, das Sammeln von Inhaltsideen, Bewertungsmaterialien und vor allem die Förderung Ihres Blogs.

 Nun, um Blogwalking zu betreiben, können Sie versuchen, Blogs mit der gleichen Nische wie Sie zu finden. Ihre Blog-Nische ist zum Beispiel Elternschaft, suchen Sie auch nach Bloggern mit Nischen für Eltern.

 Anschließend können Sie den Inhalt des Blogs kommentieren. Eits, aber kommentiere nicht einfach "gut, bund" oder "der Artikel ist interessant". Würdigen Sie so viel wie möglich die Punkte von Interesse in dem Artikel. Damit Ihre Kommentare vom Blogbesitzer oder anderen Besuchern beantwortet werden können.

 Von dort aus können Sie eine gute Kommunikation mit anderen Bloggern aufbauen. Von hier aus können Sie zusammenarbeiten, um für Ihren Blog zu werben.

 12. Optimierung der Website-Geschwindigkeit

 Erhöhen Sie die Website-Geschwindigkeit
 Wer wartet schon gerne~ eaak. Einschließlich des Wartens auf das Laden des Blogs, ja. Tatsächlich verlassen 53 Prozent der Leute einen Blog, dessen Ladevorgang länger als drei Sekunden dauert. Ja, drei Sekunden!

 Um herauszufinden, wie schnell Ihr Blog lädt, können Sie ein Tool wie Google Page Speed ​​Insight verwenden. Dort erfahren Sie, wie schnell und langsam Ihr Blog lädt.

 Nun, um das Laden von Blogs zu beschleunigen, gibt es mehrere leistungsstarke Möglichkeiten, die Sie anwenden müssen:

 Bildoptimierung – Zu viele Bild-Uploads können das Laden der Website verlangsamen. Vor allem, wenn es groß ist. Stellen Sie dazu sicher, dass das Bild zuerst komprimiert wurde. Komprimieren Sie das Bild so weit wie möglich auf unter 100 KB.
 Nicht verwendete Plugins entfernen – Die Installation zu vieler Plugins kann dazu führen, dass Ihr Blog langsamer geladen wird. Wir empfehlen Ihnen, inaktive und nicht notwendige Plugins zu entfernen.
 Begrenzen Sie die Anzahl der Beiträge auf der Hauptseite des Blogs – Legen Sie die Anzahl der auf der Hauptseite angezeigten Beiträge fest, um das Laden zu beschleunigen, indem Sie auf Einstellungen > Lesen klicken. Geben Sie dann die Anzahl der Beiträge ein, die auf Blog-Seiten maximal angezeigt werden, und klicken Sie auf Speichern.
 Aktualisieren Sie WordPress – Das Aktualisieren von WordPress kann die Blog-Leistung tatsächlich verbessern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie immer auf die neueste Version aktualisieren.
 Verwenden Sie hochwertige Webhosting-Server – Die Qualität der verwendeten Server kann die Leistung des Blogs stark beeinflussen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich für das Hosting mit dem LiteSpeed ​​​​Webserver entscheiden, der als der schnellste Server gilt. Sie können Hosting von Niagahoster verwenden, der bereits LiteSpeed ​​verwendet.
 Wie auch immer, für eine vollständigere Erklärung können Sie unseren folgenden Artikel besuchen → 8+ Möglichkeiten, das Laden von Websites und Blogs zu beschleunigen.

 13. Stellen Sie sicher, dass der Blog für Mobilgeräte geeignet ist

 Stellen Sie sicher, dass der Blog für Mobilgeräte optimiert ist
 Es ist möglich, dass Sie diesen Artikel gerade auf Ihrem Handy lesen. Na ja ... weil jetzt die meisten Dinge über mobile Geräte erledigt werden. Offensichtlich kommen 52 Prozent des Website-Verkehrs von Mobiltelefonen.

 Sie können zuerst überprüfen, wie reaktionsschnell der Blog ist, indem Sie die Testseite für Mobilgeräte von Google verwenden. Dort finden Sie Informationen und Probleme, die beim Laden der Seite aufgetreten sind.

 Wenn Sie also Ihr Traffic-Potenzial maximieren möchten, müssen Sie einen Blog erstellen, der für Mobilgeräte geeignet ist. Wenn Sie ein WordPress-CMS verwenden, stehen Hunderte von mobilfreundlichen Vorlagen zum Erstellen von responsiven Blogs zur Verfügung.

 Darüber hinaus gibt es viele weitere Tipps zur Erstellung einer mobilfreundlichen Website.


 Lassen Sie uns die Besucherzahlen erhöhen und Ihr Blog-Einkommen erzielen!
 Nun, das waren einige Möglichkeiten, Blog-Besucher zu erhöhen, die Sie ausprobieren können. Es sieht nach ziemlich viel aus, aber wenn Sie die Schritte implementiert haben, sind es nicht zu viele und komplizierte Schritte.

 Die meisten der oben genannten Methoden können von jedem durchgeführt werden. Wenn es jedoch um Geschwindigkeit und Blog-Performance geht, hängt es vom verwendeten Hosting ab. Wählen Sie also nicht das falsche Hosting.